Home Meldungen 1. Bundeslehrgang 2014
1. Bundeslehrgang 2014

Großmeister führt Budokan Großbeeren e.V. in die hohe Kunst des Ju-Justu ein


Am 15.03 fand in Hennigsdorf ein Ju-Jutsu Techniklehrgang der besonderen Klasse statt. Der Brandenburgische Ju-Jutsu Verband konnte den Großmeister Uwe Claussen für den diesjährigen Bundeslehrgang gewinnen. Er besitzt diverse hohe Graduierungen unter anderem im Eskrima, Jeet Kune Do und Gokor’s Submission Fighting System. Das Hauptthema des Lehrganges war Anwendung von Stocktechniken. Durch seine langjährige Erfahrung in der philippinischen Kampfkunst Eskrima konnte Uwe die Lehrgangsteilnehmer  von 10 bis 14.30 Uhr ausführlich und sehr anspruchsvoll unterrichten. Zuerst wurden die Grundtechniken und der Umgang mit den Stock erklärt und umgesetzt. Darauf folgte die Anwendung mit dem Stock, wo zahlreiche Hebel ausprobiert und sämtliche Arme „verknotet“ wurden.

Auch wenn die Technik mal nicht auf Anhieb klappte, standen der Meister und sein Partner Maik immer hilfsbereit und geduldig zur Seite. Nach 14.30 und einer Pause von einer halben Stunde, bot Uwe Claussen den fortgeschrittenen Lehrgangsteilnehmern an, selbst Wünsche und Fragen zu äußern. Diese Möglichkeit wurde natürlich gut genutzt. Bis 16.30 wurde trainiert. Die Trainer des Budokan Großbeeren Rayk Stoldt und  der neue Trainer Hannes Lekat konnten neue Erfahrung gewinnen in Sachen Dreierkontakt und philippinischen Faustkampf, um diese Elemente in ihr Training mit einfließen lassen. Am Ende des Tages ist bei diesem Event jeder Teilnehmer sicherlich auf seine Kosten gekommen und konnte etwas für sich herausziehen und ist mit neuen Erfahrungen nach Hause gegangen.

Hannes Lekat

 
© 2008 WWW.BUDOKAN-GROSSBEEREN.DE | Template by vonfio.de
Copyright © 2018 WWW.BUDOKAN-GROSSBEEREN.DE. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.