Home Meldungen
Artikel
Informationen zur Vorstandssitzung

Auf unserer Vorstandssitzung am 08.07.2010 beschloss der Vorstand unter anderem:

  • selbstständige Anreise zu Veranstaltungen (Kinder- und Jugendseminare, Vereinswochenende, etc.)
  • der Verein hat Schlüsselbänder angeschafft, diese werden für 3€ abgegeben
  • Materialwart Michael von Paßlack legt Termine für Materialausgabe fest (werden dann veröffentlicht!), er sammelt das Geld für die Materialien sofort ein
  • wegen der Planungssicherheit wird zu Vereinsveranstaltungen (Weihnachtsfeier, Vereinswochenende) schriftlich, per Post, eingeladen

 

Rayk Stoldt

Vorsitzender Budokan Großbeeren e.V.

 
Deutsche Meister!!!

 
Sommerferien

Sommerferien

In der Zeit vom 30.06.2011 bis 12.08.2011 findet kein Training statt, da die Halle geschlossen ist!

 
Deutsche Meisterschaften

              

Am 19.06. und 20.06.2010 fand in  Bad Staffelstein/Bayern die Deutsche Meisterschaft im Ju-Jutsu Duo und Fighting der Senioren, der Jugend U21 und U 18 statt. Eine gut besuchte  Halle mit toller Stimmung erwartete die Athleten. Der TSV 1860 Bad Staffelstein  hatte als  ansässiger Verein die Organisation übernommen und  ausgezeichnete Arbeit geleistet.
Am ersten Kampftag nahmen  im Duo 19 Teams in den Altersklassen der Senioren und der Jugend U21 an der Deutschen Meisterschaft teil.  Mit dabei waren aus dem Budokan Großbeeren e.V. das Duo Team Eric Kaiser und Christopher Genz, die erst 3 Wochen zuvor in den Landeskader des Brandenburgischen Ju-Jutsu Verbandes berufen wurden, begleitet von ihrem Trainer Rayk Stoldt. Für Eric und Christopher war es die erste Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften. Beide waren daher sehr aufgeregt, doch zeigten sie überzeugende Leistungen in der Altersklasse U21. Das Duo-Team beeindruckte die Wettkampfrichter mit sauberen und schnellen Ju-Jutsu-Techniken. Sie erreichten im Finale die höchste Punktzahl und damit Gold, so dass sie mit dem Titel "Deutscher Meister"  und einer Einladung zur Sichtung in den Bundeskader nach Großbeeren zurück kamen.
Der Vorstand, die Mitglieder und  auch die Eltern gratulieren den neuen Deutschen Meistern im Ju-Jutsu Duo Eric Kaiser und Christopher Genz recht herzlich zu ihrem Erfolg und wünschen ihnen alles Gute für ihre weiteren sportlichen Vorhaben.


Herzliche Glückwünsche gehen auch an die weiteren Brandenburger Ju Jutsuka, die in ihren Alters- und Gewichtsklassen ebenfalls Deutscher Meister wurden, das sind Charlotte Wittich, Martin Scheibe, Chris Schönow, Dominik Köhnkow, Martin Opretzka. Alles Gute auch dem Vizemeister Dominik Brachtendorf den Drittplazierten Mado Lenius, Felix Gläser und Jakob Bachmann sowie allen weiteren Platzierten des Brandenburgischen Ju-Jutsu Verbandes.

 
Jugendseminar 2010 des BJJV

Auch in diesem Jahr fand das Jugendseminar des Brandenburgischen Ju-Jutsu Verbandes statt. Diesmal in der Landessportschule Lindow. Dort verbrachten 13 Jugendliche vom Budokan Großbeeren und noch weitere 50 Jugendliche aus 5 Vereinen des Landes Brandenburg Ihr Wochenende mit Sport, Spiel, Spaß und natürlich auch Ju-Jutsu!

Es waren drei aufregende Tage, wir suchten Mörder, gingen schwimmen, schauten Kino und noch vieles mehr. Aber auch das Ju-Jutsu kam nicht zu kurz. Tim, Netti, Robert und Rayk gestalteten interessante und lehrreiche Trainingseinheiten. Von Low-Kick bis Atemi war alles dabei und wir hatten jede Menge Spaß! Rundum ein gelungenes Wochenende!!

Wir hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!!

 

 
Veröffentlichung MAZ Pfingsten 2010 (22.05.2010)

Nachfolgender Artikel erschien in der MAZ Pfingsten 2010 (22.05.2010)

 

 
Vereinsprüfung I Halbjahr

Vereinsübergreifende Kyu-Prüfung mit Randori-Potsdam am 08.05.2010

Am Samstag, 08.05.2010, fand eine vereinsübergreifende Kyu-Prüfung mit den Ju-Jutsu-Sportlern von Randori-Potsdam in Potsdam statt. Veranstaltet und organisiert wurde die Prüfung von Matthias Müller, 1. DAN JJ, dem unser ausdrücklicher Dank für die Vorbereitung und Durchführung der Prüfung gilt. Matthias war auch einer der beiden Prüfer. Die zweite Prüfungsgruppe wurde vom Sportwart des Budokan Großbeeren e.V., Lothar Spielmann, 3. DAN JJ, geprüft.

Insgesamt stellten sich 18 Prüflinge unseres Vereins in vier Gruppen der Prüfung. Bestanden haben 15 Prüflinge, bei drei hat es leider in einigen Bereichen nicht gereicht.

Unser jüngster Prüfling mit 6 Jahren (Mattes S.) hat die Prüfung zur gelben Spitze (6.1 Kyu) erfolgreich bestanden, und auch unsere älteste Prüfungsteilnehmerin im fortgeschrittenen Alter von 51 Jahren (Verena Sch.) hat nach toller Prüfungsvorbereitung und famoser Leistung am Prüfungstag ihre erste Gürtelprüfung bestanden und damit den Gelbgurt (5. Kyu) erreicht. Die beste Prüfung zeigte Pascal Ch., der den 5.2 Kyu erreicht hat und damit berechtigt ist, den gelb-orangen Gürtel zum Gi (Judoanzug) zu tragen.
Die drei, die am Prüfungstag nicht so erfolgreich abgeschnitten haben, sind unmittelbar nach der Prüfung wieder in das Training eingestiegen und bereiten sich mit vollem Engagement und mit Unterstützung ihrer Trainer auf eine Nachprüfung vor. Dazu wünschen wir ihnen viel Erfolg!

Der gesamte Vorstand gratuliert den Prüflingen zur bestandenen Prüfung und wünscht allen weiterhin viel Spaß und viel Erfolg beim JuJutsu!

Lothar Spielmann, 3. DAN JJ, Sportwart Budokan Großbeeren e.V.

 
Ostdeutsche Meisterschaften in Leinefelde

Gruppenmeisterschaft Ost des Deutschen Ju Jutsu Verbandes 2010

Vertreter des Budokan Großbeeren waren dabei.

Die Ostdeutschen Meisterschaften im Ju-Jutsu fanden am 08.05.2010 in Leinefelde/Thüringen statt. Aus allen fünf Bundesländern (Thüringen, Sachsen, Berlin, Sachsen Anhalt und Brandenburg) der Gruppe Ost waren Sportler angereist, um die Besten im Fighting und Duo der verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen zu ermitteln. Die Gastgeber aus Thüringen sorgten für einen reibungslosen Ablauf und leisteten gute Organisation.

Für das Land Brandenburg starteten Teilnehmer aus den Vereinen Bernau, Basdorf, Schipkau und Großbeeren.

Der Budokan Großbeeren stellte vier Teilnehmer, die im Fighting und Duo antraten.

Im Fighting kämpften in der Altersklasse U 15 unsere beiden Kämpfer Markus Zimmer und Keno Heinrich. Markus Zimmer startete in der Gewichtsklasse bis 34 Kg, Keno Heinrich in der Gewichtsklasse bis 45 Kg. Für beide war es die erste Teilnahme an der Ostdeutschen Meisterschaft.

Markus Zimmer begann seine Kämpfe etwas zögerlich und konnte seine Aufregung nicht so recht abschütteln. Er hatte starke Gegner, die seine ganze Kraft und Aufmerksamkeit forderten. Zum Schluss konnte er sich aber über seinen 3. Platz freuen.

Keno Heinrich startet seine Kämpfe zunächst ebenfalls etwas zurückhaltend und konnte mit seinen angesetzten Würgern leider nicht so gut punkten. In den folgenden Kämpfen wurde seine Taktik umgestellt und steigerte seine Leistungen, so dass er seine letzten beiden Kämpfe gewann und am Ende ebenfalls den 3. Platz in seiner Gewichtsklasse belegte. Herzlichen Glückwunsch für Markus und Keno zu dem gelungenen Auftritt bei der Ostdeutschen Meisterschaft.

Betreut wurden die zwei Fighter von Ronny Tillmann und Susann Wende. Sie hatten keine Mühen gescheut und sind extra deswegen mit nach Thüringen gefahren

– Vielen Dank –

Eric Kaiser und Christopher Genz kämpften in der Wettkampfdisziplin Duo um die Meisterschaft. Die beiden zeigten eine konstante starke Leistung und konnten die ersten beiden Kämpfe souverän gewinnen. Im Finalkampf standen sie den späteren Erstplatzierten aus Sachsen-Anhalt gegenüber. Sie zeigten auch in diesem Kampf sehr gute Leistungen, waren aber am Ende knapp unterlegen. Somit endete die Meisterschaft für Eric Kaiser und Christopher Genz mit dem Titel des Ostdeutschen Vizemeisters im Duo. Herzlichen Glückwunsch, macht weiter so.


Rayk Stoldt, der zunächst beim Fighten als einer der Kampfrichter aktiv war, ließ es sich dann aber nicht nehmen, sein Duo Team Eric und Christopher zu betreuen, auch ihm vielen Dank.

Die mitgereisten Fans fieberten mit „Ihren Jungs“ und freuen sich über die guten Ergebnisse.


 
Ehrung für Kampfrichtereinsatz

Bei den Ostdeutschen Gruppeneinzelmeisterschaften am 08.05.2010 in Leinefelde Thüringen wurde unter anderem auch die Kampfrichter für Ihren Einsatz geehrt. Auch unser Vorsitzender Rayk Stoldt war bei diesem Ereignis als Kampfrichter eingesetzt und erhielt diese Urkunde:

 

 
Eric im Ju-Jutsu Journal

 

 

 

 
Großer Erfolg auf dem 14. Bernauer Turnier!

Die Wettkämpfer des Budokan Großbeeren waren Auf dem 14. Bernauer Turnier im Fighting vertreten und unterlegten das mit eindrucksvollen Leistungen!!

 

DANKSAGUNG:

 

Ein wichtiger Bestandteil dieses Erfolges ist die Vorbereitung der Wettkämpfer. An dieser Stelle möchte ich unserem Jugendwart Eric Kaiser meinen Dank aussprechen. Ohne seine Hingebung, Einsatz und Engagement sind solche Leistungen nicht zu erreichen. Nicht nur sportlich, auch mental ist hier zeitintensives Training nötig, zu planen und durchzuführen. Dieser Aufgabe hat er sich verschrieben und erfüllt sie auch zur vollsten Zufriedenheit des Vereins!

Großes Lob und weiter so Eric!!

 

Rayk Stoldt

Vorsitzender Budokan Großbeeren

 

 

 

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 12
© 2008 WWW.BUDOKAN-GROSSBEEREN.DE | Template by vonfio.de
Copyright © 2018 WWW.BUDOKAN-GROSSBEEREN.DE. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.